clifford geertz deep play essay

gesehen werden, sondern zudem auch als ein Akt der Stabilisierung der Gesellschaft durch eine Umleitung latenter sozialer Konflikte in eine rituelle. American Anthropologist 59(1 32-54. Diese Vertreter stehen alle in der Tradition von Ernst Cassirer, teils in unmittelbarer Anknüpfung an ihn oder aber als mittelbare Nachfolger wie Clifford Geertz über Susanne. Albuquerque: University of New Mexico Press. Ihm geht es "um Erläuterungen, um das Deuten gesellschaftlicher Ausdrucksformen, die zunächst rätselhaft erscheinen" (Geertz, 1987,.

clifford geertz deep play essay

1983 Local Knowledge: Further Essays in Interpretive Anthropology. Seit 1970 war Clifford Geertz am Institute for Advanced Study an der Princeton University tätig, wo er auch als einer von vier Direktoren für den Bereich,Social Science verantwortlich war. 205 dies jedoch als Paradigmenwechsel zu bezeichnen, erschiene als zu starkes Urteil(Petermann, 2004,. "I-Witnessing: Malinowski's Children" (pp. . Geertz uses a mixture of research methods in his ethnography, predominantly employing long-term participant observation (a method developed by Polish Anthropologist Bronilow Malinowski) and supports this participant observation method with the inclusion of historical and literary research, and cross-cultural comparison. The work proved influential amongst historians, many of whom tried to use these ideas about the 'meaning' of cultural practice in the study of customs and traditions of the past.